Der „Jäger – Cup 2016“ – Michael Tillmann triumphiert

Geschrieben von | 16. Oktober 2016 um 00:43 Uhr | Allgemein, Sonstiges

(von links nach rechts die ersten drei Plätze: 2. Steffen Wilkening, 1. Michael Tillmann, 3. Oliver Tillmann)

Traditionell wurde erneut nicht „FIFA“ gespielt, daher das durchaus populäre „Rocket League“ für PS4.

Dank der Mithilfe von Michael Tillmann und Veranstalter Daniel Jedamzik stand der Modus vorab fest:

In der ersten Turnierphase spielten alle 7 Teilnehmer „1 vs. 1“

Hieraus ergab sich folgendes Vorrundenergebnis:

1. Michael Tillmann 105 21 84 36
2. Steffen Wilkening 90 20 70 28
3. Oliver Tillmann 65 46 19 22
4. Nico Wollny 43 50 -7 16
5. Patrick Müller 45 90 -45 12
6. Simon Mumme 42 66 -24 10
7. Marcel Ronnenberg 18 115 -97 0

Respekt vor Marcel Ronnenberg, dessen Ehrgeiz dennoch ungebrochen war.

Laut Turniermodus ergaben sich hieraus die weiteren Team-Bildungen (2 vs. 2), welche folgende Ergebnisse ergaben:

1. Oliver T. / Simon M. 17 10 7 13
2. Steffen W. / Marcel R. 17 12 5 10
3. Nico W. / Patrick M. 13 19 -6 7
4. Michael Tillmann 16 22 -6 4

Schlussendlich sollte sich folgendes Turnierbild ergeben:

1. Michael Tillmann 121 38 83 40
2. Steffen Wilkening 107 32 75 38
3. Oliver Tillmann 82 56 26 35
4. Nico Wollny 56 69 -13 23
5. Simon Mumme 59 76 -17 23
6. Patrick Müller 56 109 -53 19
7. Marcel Ronnenberg 35 127 -92 10

Somit hat Michael Tillmann den Titel vollkommen verdient gewonnen.

Im nächsten Jahr steht der „Jäger-Cup“ erneut an – über Spieleideen, abseits von FIFA (wie es bei dem „eGaming-Turnier“ traditionell ist), freut sich Veranstalter Daniel Jedamzik sehr. Einfach hier oder auch gerne „über den kurzen Dienstweg“ melden.

© 2018 TuSG Wiedensahl 1906 e.V.