Jahreshauptversammlung 2019

Geschrieben von | 2. März 2019 um 13:02 Uhr | Allgemein

In neuem Gewand erlebten die knapp 100 anwesenden Mitglieder der TuSG bei der Mitgliederversammlung am 09.02.19 den Jahresbericht des Vorstandes. Die fünf Hauptvorstandsmitglieder fassten das vergangene Jahr in einem kurzweiligen Bericht im Interview-Stil zusammen.

Zahlreiche Ehrungen konnten übergeben werden. Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Sonja Deterding, Einar Gottschalk, Dennis Heumann, Torben Wartmann und Peter Wendorf. In Abwesenheit erhielten sie Kay Busche, Michael Cholewa, Ina Deterding, Horst Heumann und Heiko Uding.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Dirk Döhrmann und Volker Strauß. In Abwesenheit erhielten sie Ute Kiene und Martin Windler.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Wolfgang Dreyer, Ernst-Heinrich Pöhler, Helmut Schaer und Udo Wilkening geehrt. In Abwesenheit wurden Adolf Deterding und Dirk Dreyer geehrt.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Siegfried Rüffer geehrt.

In Abwesenheit wurde Siegfried Schmidt für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Für 25 Jahre als Schiedsrichter wurden Kurt Cholewa und Thomas Pause von der Schiedsrichtervereinigung Schaumburg geehrt.

Ein Teil der 70 Sportabzeichen und 7 Familiensportabzeichen konnte ebenfalls im Rahmen der Mitgliederversammlung überreicht werden.

Aufgrund der gestiegenen Kosten wurde den Mitgliedern eine Beitragserhöhung vorgeschlagen, die von der Versammlung genehmigt wurde.

Die Jahresbeiträge erhöhen sich wie folgt:
Familienbeitrag von € 108,- auf € 126,-
Erwachsene von € 48,- auf € 60,-
Jugendliche (14-17 Jahre) von € 40,- auf € 46,-
Kinder (bis 13 Jahre) von € 32,- auf € 38,-

Eine Veränderung gab es im Vorstand. Frank Deterding stellte sich nicht mehr zur Wahl als Vorstandssprecher. Andy Wollny wurde auf diesen Posten gewählt. Tina Pape (Sportwart), Erwin Baade (Mitgliederwart) und Linus Bulmahn (stellv. Jugendleiter) wurden jeweils für zwei Jahre wiedergewählt.

Zum neuen Kassenprüfer wurde Carsten Heine gewählt.

Die TuSG-Uhr erhielt Andreas Walter für seinen Einsatz u.a. im Rahmen des Projekts „Gesunder Turnverein“ und seine langjährige Tätigkeit im Sportabzeichenteam.

Zum Abschluss bedankte sich der gesamte Vorstand mit vielen Dankesworten und kleinen Anekdoten bei Frank Deterding für seine über 20-jährige Vorstandsarbeit und seinen Einsatz für die TuSG. Die Versammlung schloss sich mit stehendem Applaus an.

Text: Tina Pape
Fotos: Linus Bulmahn

© 2018 TuSG Wiedensahl 1906 e.V.