Viel Sonne – etwas Schatten

Geschrieben von | 28. April 2018 um 09:50 Uhr | Boule

Was das Wetter anging war es wohl der schönste Start in die NPV-Saison seit vielen vielen Jahren. Sonnenschein en massé und warme Temperaturen sorgten mitten im April eher für sommerliches Feeling.

Die Ergebnisse unserer vier Mannschaften können ebenfall überwiegend positiv bewertet werden:

Unsere Erste verpatzte zwar den Auftakt und verlor das erste Spiel gegen Varen mit 1:4, drehte das Ergebnis dann aber gegen Oldenburg und Essel um, und schloss den ersten Spieltag so mit einer positiven Bilanz ab.
Unsere Zweite dagegen musste sich gleich zweimal geschlagen geben. Sowohl die Partie gegen Schüttorf als auch gegen Wildeshausen gingen denkbar knapp mit 2:3 verloren.
Besser machte es da unsere Dritte, die für ein Spiel nach Hameln gefahren war und dort einen souveränen 4:1-Erfolg gegen Halle feiern durfte.
Auch unsere Vierte darf mit dem Saisonstart zufrieden sein, immerhin war ein Großteil der Spieler erstmal außerhalb von Wiedensahl bei einem Wettkampf am Start. Auch wenn es gegen Warzen am Ende 1:4 hieß: Ein Spiel gewonnen und viel Spaß gehabt!

In fünf Wochen, am 27. Mai, geht es dann zum zweiten Spieltag.

Text: Sören Sölter

© 2013 TuSG Wiedensahl 1906 e.V. Alle Rechte vorbehalten.