Weitgehend Positiv

Geschrieben von | 8. Mai 2018 um 17:44 Uhr | Boule

16 Busch-Bouler erlebten am vergangenen Samstag eine Landesmeisterschaft Doublette, die von traumhaftem Wetter und der herrlichen Atmosphäre im Kurpark von Bad Pyrmont geprägt war. Am Ende reichte es zwar nicht für den Sprung ins Viertelfinale oder ein DM-Ticket, trotzdem wurde es auch, was die Ergebnisse angeht, ein weitgehend positiver Tag:

Am besten schnitt Jenny ab, die mit Lea Mitscher (Osterholz) bis zur fünften Runde ungeschlagen blieb und am Ende auf Platz 23 landete. Ebenfall vier Siege gab es für Sören und Jacques Maurice (Osnabrück), die damit 34. wurden.

Jewels dreimal erfolgreich waren die Busch-Bouler-Duos Daniela und Holger (57.), Ulla und Sven (68.), Renate und Bernd (76.), Barbara und Klaus H., der kurzfristig eingesprungen war (87.), und Birgit und Ralph (90.).

Zwei Siege gab es für Klaus Sch. und Klaus Sö. (137.) und für Armin und Cord (164.).

Am Start waren insgesamt 194 Doublettes.

Einen positiven Eindruck hinterließen die Busch-Bouler auch, weil Klaus Sö. einen Tag vor der LM bei der Herrichtung der Plätze geholfen hat.

Text: Sören Sölter

© 2018 TuSG Wiedensahl 1906 e.V.