Super Leistung im Kurpark

Geschrieben von | 13. August 2018 um 20:30 Uhr | Boule

Bei der Landesmeisterschaft Tete in Bad Eilsen überzeugten die Busch-Bouler sowohl in der Breite mit 13 Aktiven, die an den Start gingen, als auch in der Spitze: Barbara erreichte nach vier Siegen (und einem Freilos) das Viertelfinale, wo der mehrfache deutsche Meister und Nationalspieler Jan Garner (Osterholz) eine Nummer zu groß war. Trotzdem ein toller Erfolg, dem zwei Siege über Vereinskollegen (Birgit und Sören) sowie eine 2:12-Aufholjagd im Achtelfinale vorausgingen.

Ebenfalls stark zeigten sich Klaus Sö., Sven und Horst, die allesamt auf vier Siege kamen. Letzterer sogar bei seiner allerersten LM-Teilnahme überhaupt und kann als Nachrücker auf eine Teilnahme hoffen. Zur DM direkt fährt allerdings kein Wiedensahler, sie fällt auf das Wochenende, an dem zwei Busch-Bouler Geburtstag feiern und das Finale der Wiedensahler Boule-Meisterschaft ausgespielt wird.
Bei der LM Tireur war Matthias der beste Wiedensahler. Seine 10 Punkte reichten zu Platz 11 unter 60 Startern.

Foto und Text: privat

© 2018 TuSG Wiedensahl 1906 e.V.