Spartenpreisträger 2016 und der Gewinner ist…

Geschrieben von | 4. Oktober 2019 um 18:22 Uhr | Radsport

Genau, wir haben doch schon 2019, aber jetzt mal von von Anfang an:

Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich 6 Radfahrer der Rennradsparte der TuSG um 15:00h zum Training. Grund für das frühe Training war der Besuch unseres guten u. ehemaligen Radsportfreundes Justus Jacobsen, der zu Besuch aus Wiesbaden in Wiedensahl weilte. Justus ist immer noch Mitglied der Rennradsparte und wollte mal wieder eine schöne Runde, mit den alten Radsportgefährten durch das Schaumburger Land machen.

Wir ließen uns nicht zweimal bitten und so konnte nach gut 60 km wie gewohnt, nach der Ausfahrt ein Abschlussgetränk zusammen genommen werden. Am Abend dann traf man(n) sich zum Essen in Stadthagen beim Griechen. Hier schwelgten alle in den guten alten Zeiten, mit den vielen, vielen Anekdoten. Da wir einen Radsportfreund, der wegen Krankheit lange, lange nicht ständig bei uns seinen konnte, mit am Tisch hatten, nahm Uwe Bulmahn die Gelegenheit war und brachte eine Lobesrede zum Besten. 

Spartenmeister 2016 und somit der vorläufig letzte Preisträger, wurde Rainer Kubba. Sichtlich gerührt für die nachträgliche Ehrung, nahm Rainer voller Stolz die Auszeichnung an. Alle freuten sich mit Ihm und so waren wir mal wieder in unserem Element. Das „G“ für Gemeinschaft in unserem Vereinslogo hatte zum Wiederholten Male den Sinn und Zweck erfüllt.

Spartenmeister 2016 – Rainer Kubba

So ging ein schöner Tag mit Justus & Rainer zu Ende. Alle waren der Meinung, sowas spätestens am 03. Oktober 2020 zu wiederholen.

Gratulation an den Spartenmeister 2016 Rainer und für Justus alles Gut und ein baldiges Wiedersehen!

Spartenpreis 2016