Sportanlage

               – Luftbild der gesamten Anlage vor dem Bau der Sprunggrube sowie der „Boule-Arena“ –

Die Sportanlange wurde 1964 durch die Gemeinde gekauft und ist seitdem die Heimat der TuSG Wiedensahl.Auf der Anlage finden das Jahr über viele sportliche Aktivitäten statt. Aber auch für diverse Feste, wie zum Beispiel als jährlicher Treffpunkt für das Marschieren beim örtlichen Schützenfest, dient die Sportstätte der TuSG Wiedensahl. Durch den jährlich stattfindenden Frühjahrsputz ist das gesamte Gelände immer bestens auf Vordermann gebracht, was den zahlreichen Mitgliedern sehr zugute kommt. Folgend bebildert und textlich beschrieben sind die einzelnen Herzstücke dieser schönen Anlage zu sehen.

A-Platz

In den Jahren 1969 bis 1971 wurde der Platz mit viel Eigenleistung der Mitglieder und Freunde völlig neu gestaltet und ist seitdem der Hauptplatz für die Fußballer und Mittelpunkt der jährlich stattfindenden Sportwoche.

Durch die hervorragende Betreuung der Platzwarte ist dieser Platz stets im sehr gut gepflegten Zustand und gibt somit alles her für den sportlichen Wettkampf.

Neben dem Platz befindet sich die Sprintstrecke, die während der Sportabzeichens rege genutzt wird. Auch die in 2014 final fertiggestellte Sprunggrube ist hier vorzufinden.

B-Platz

1987, im Zuge des Umbaus des Sportsaals, wurde das neben dem Sportsaal ebenfalls abgekaufte Land zu einem Trainingsplatz umgebaut. Seitdem wird dieser Platz für das wöchentliche Training der Fußballer/innen sowie für die Abnahme des Sportabzeichens genutzt.

Auch das Jugendzeltlager der TuSG Wiedensahl findet auf diesem Teil der Sportanlage statt.

Seit 2014 ist hier zudem die örtliche „Boule-Arena“ zu finden, auf der tags sowie abends durch Flutlicht gespielt werden kann.

Sportsaal

1987 wurde der Sportsaal feierlich eröffnet und zur Nutzung für zahlreiche Kurse und Sparten der TuSG Wiedensahl freigegeben. Bereits zuvor wurde dieser von der damaligen Gaststätte Rode abgekauft und komplett durch freiwillige Helfer zu dem heutigen Sportsaal umgebaut. Zuvor noch als Tanzsaal der ehemaligen Gaststätte benutzt, finden hier nun seit dem Umbau, neben den zahlreichen Gymnastikkursen und anderen Spartenangeboten, auch die jährliche Hauptversammlung der TuSG Wiedensahl statt. Zudem bestreitet die TuSG Tischtennismannschaft hier ihre Heimspiele.

Sporthaus

1972 wurde mit dem Bau des Sporthauses begonnen, der im Jahre 1973 abgeschlossen wurde. Seitdem ist dieses Haus Anlaufstelle zahlreicher Mannschaften geworden, die sich hier in geräumigen Kabinen umziehen, duschen und unten am Kiosk Verpflegung aller Art besorgen können. Oben ist, neben den Spieltagen, donnerstags (während der Fußballsaison) auch geöffnet, wo man sich in gemütlicher Atmosphäre mit zahlreichen Gästen nett unterhalten und zu günstigen Preisen die Kantine in Anspruch nehmen kann.

Ebenfalls findet hier seit 2010 das jährliche eGaming-Turnier der TuSG Wiedensahl statt, was zahlreiche Spieler und Zuschauer anlockt, die gemütliche und spannende Stunden mit super Bewirtung genießen möchten.

Neu angeschafft in 2014, sind die große Leinwand (3m*2,55m), der HD-Beamer sowie eigenem HD-Receiver und Verstärker mitsamt Boxen der ideale Anlaufpunkt für Live-Übertragungen im Sporthaus. Durch die Plissees ist das Sporthaus zudem tagsüber abzudunkeln und ermöglicht dadurch besten Blick auf die neue Technik. Zudem wird regelmäßig per Aushang in den Sportkästen auf die Live-Übertragungen hingewiesen.

Boule

Seit der Eröffnung der Boule-Bahn 2003 finden hier spannende und zahleiche Spieler des Sports statt. Auch die jährliche stattfindende örtliche Boule-Meisterschaft wird hier bei wunderschönem Ambiente ausgetragen, was durch die zahlreichen Sitzgelegenheiten abseits der Bahn ebenfalls viele schaulustige Freunde des französischen Nationalsports anlockt.

Spielplatz

Seit 2012 ist diese kindergerechte Spielecke der ideale Ort für jeden, der sich ein wenig austoben möchte. Durch den großen Sandkasten sowie zahlreichen Geräten kommt hier für die Kleinen keine Langeweile auf. Aber auch für die Großen bietet der Spielplatz eine ganze Menge, schließlich steht hier die Torwand, die jedes Jahr auf der Sportwoche dazu genutzt wird, den Torwandkönig im Wettschießen zu ermitteln.

© 2013 TuSG Wiedensahl 1906 e.V. Alle Rechte vorbehalten.